Die biodynamische Craniosacral - Behandlung

Durch die fundiert geschulten und sensitiven Hände der Therapeutin kann mit feinen Impulsen und subtilen Berührungen die Qualität der craniosacralen Bewegungen erspürt und der Rhythmus wieder ins Gleichgewicht gebracht werden.

Der Lebensatem kann sich dann wieder in seiner ursprünglichen Form ausdrücken, wodurch neue Kraft gewonnen, das Nervensystem und Psyche gestärkt wird oder Stress und Schmerz gelindert werden.

 

Die Therapie eignet sich sehr gut als Ergänzung zur Schulmedizin und zur Prävention:

Erwachsene

  • Verbesserung der Lebensqualität / Work - Life- Balance
  • Ängste
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Steifer Nacken
  • Erschöpfungszustände / Burnout / Depression / Stress
  • Aktivierung der Selbstheilkräfte
  • Rehabilitation nach Krankheit und Unfall
  • Rückenschmerzen, Hexenschuss 
  • Organische & emotionale Unterstützung 
  • Stirnhöhlen- oder Kieferhöhlen-Entzündung 
  • Verarbeitung von Schockzuständen und Traumata
  • Schlafprobleme
  • Wechseljahre
  • Venenprobleme
  • Abklingen von Entzündungen, körperlichen Beschwerden und Schmerzen
  • Bluthochdruck
  • Atembeschwerden
  • Verdauungsproblemen

Kinder & Jugendliche

Schwangerschaft & Geburt

Säuglinge und Kleinkinder


Die Behandlung findet in bequemer Kleidung statt. Ein ausführliches Gespräch schafft einen ersten Kontakt und bietet die Möglichkeiten für alle beteiligten Personen, erste Eindrücke und Informationen auszutauschen.

 

Eine Behandlung dauert in der Regel eine Stunde. Die Anzahl und Häufigkeit der Sitzungen orientieren sich am Heilungsprozess.

 

* Hinweise zur Behandlung

Die integrative Körpertherapie ersetzt keine ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung. Bei schweren Krankheiten, Unfällen oder psychischen Erkrankungen kann sie jedoch eine wertvolle Unterstützung und Ergänzung sein.

Die therapeutische Tätigkeit unterliegt der Schweigepflicht.